Regionalliga +++ vierter Sieg soll her

Am kommenden Samstag treffen wir mit dem Oldenburger TB auf den aktuell Tabellensechsten, der mit zwei Siegen aus vier Spielen aber nicht zu unterschätzen ist. In der vorherigen Saison sorgten die Oldenburgerinnen bei unserem vorletzten Heimspiel für eine Menge Sorgenfalten bei uns Weenderinnen. So kam es in dem umkämpften 3:2-Spiel im vierten Satz zu einem beachtlichen Rückstand von 0:11, den wir nicht mehr aufholen konnten und somit erst im Tie-Break beweisen mussten, dass wir uns nicht so einfach unterkriegen lassen.
Ganz so spannend wollen wir es aber beim nächsten Heimspiel nicht machen.

Nachdem wir unser letztes Auswärtsspiel ganz unter dem Motto „Noch ein Sieg wäre arrogant gewesen“ bestritten, sind wir in heimischer Halle umso motivierter, unseren vierten Sieg einzufahren und uns die Tabellenführung zurückzuholen.

Franziska Wulf und Magda Lockemann werden uns wieder tatkräftig unterstützen, womit unser Kader besser aufgestellt sein wird, als im Spiel gegen Osnabrück.
Das letzte Auswärtsspiel hat uns gezeigt, woran es noch zu feilen gilt und diese Erkenntnisse werden wir gewiss nutzen! JH

%d Bloggern gefällt das: