Regionalliga +++ Tuspo wird im letzten Heimspiel alles geben

Am kommenden Samstag empfangen wir zum letzten Heimspiel der Saison den USC Braunschweig in unserer schönen Weender Sporthalle.

Die letzten Spiele waren sowohl für die Spielerinnen als auch die Trainer frustrierend. Leider haben wir es wiederholt nicht geschafft unser Können abzurufen, stattdessen kamen immer wieder Unruhe und Unstimmigkeiten auf. Das soll sich nun endlich ändern. Wir haben das ärgerliche Derby gemeinsam abgehakt und nun heißt es: Kopf hoch, Blick nach vorn und hart arbeiten! Um die in den letzten Wochen immer wieder aufkommende Unruhe auf dem Feld und dadurch provozierte Eigenfehler zu minimieren liegt in dieser Woche der Trainingsschwerpunkt auf komplexen und spielnahen Übungen.

Der USC Braunschweig konnte aus den vergangenen fünf Spieltagen im Jahr 2020 zwar bisher nur 5 Punkte mitnehmen, gab das letzte Spiel gegen den Tabellendritten aus Oldenburg aber nur sehr knapp 3:2 ab. Wir sind also vorgewarnt und bereit, uns die Revanche für das verlorene Hinspiel zu sichern. Besonders freuen wir uns natürlich, in den Reihen des USC das eine oder andere bekannte Gesicht in der Weender Halle begrüßen zu dürfen. Das steigert die Vorfreude auf das Spiel natürlich noch umso mehr!

Wir freuen uns darauf, viele von euch in der Halle begrüßen zu dürfen, um dann hoffentlich mal wieder gemeinsam jubeln zu können! Wir bedanken uns von Herzen bei euch allen, die ihr auch in schwereren Zeiten an unserer Seite steht. Dank euch tut jede Niederlage nur halb so doll weh und jetzt wollen wir euch und uns zum Ende hin nochmal mit einem Sieg zuhause belohnen! LH

%d Bloggern gefällt das: