Regionalliga +++ Tuspo am Samstag beim USC Braunschweig

Nach einem erholsamen, spielfreien Wochenende geht es für uns diesen Samstag gegen USC Braunschweig ans Netz. Der aktuell Tabellensiebte konnte die letzten drei Spiele für sich entscheiden, gewann im letzten Spiel sogar einen Satz zu 8! Somit ist dieser Gegner nicht zu unterschätzen.

Auch wenn uns am Wochenende mit Franziska Wulf eine wichtige Außenangreiferin fehlt, so sorgen wir doch für frischen Wind auf dem Feld, denn Pauline Dörsch wird auf der Mittelblockposition ihr Debüt geben. Und auch Catharina Kahrs wird uns nach langer Verletzungspause wieder tatkräftig unterstützen.

Die meisten Braunschweigerinnen dürften Trainer Manuel Holst altbekannt sein, weswegen er ganz genau weiß, wie man theoretisch gewinnt. In der letzten Saison gelang uns das beim Heimspiel mit einem souveränen 3:0-Sieg, während wir uns im Auswärtsspiel 3:1 geschlagen geben mussten. Diese Saison wollen wir aber die 3 Punkte auf dem knapp 1,5-stündigen Heimweg im Partybus zelebrieren. Denn auch wenn der Gegner sicher einiges zu bieten hat, gehen wir als Favorit ins Spiel und dieser Rolle gilt es diesen Samstag gerecht zu werden. JH

%d Bloggern gefällt das: