Regionalliga +++ Derbysieg!!!

Am Samstagabend wurde das erste Stadtderby in der Regionalliga in der Göttinger Volleyballgeschichte angepfiffen. Dementsprechend war die Weender Halle bis zum Anschlag gefüllt mit Göttinger Volleyballfans.

Im ersten Satz konnten wir direkt unserer Favoritenrolle gerecht werden. Mit druckvollen Aufschlägen und variablen Angriffen konnten wir uns schnell eine Führung erspielen und diese über 10:6 und 17:11 bis zum 25:13 immer weiter ausbauen. Dabei kam uns auch zugute, dass die ASC-Mädels wohl noch mit ihrer Nervosität zu kämpfen hatten und eine Reihe an Aufschlägen verschlugen.

Der zweite Satz sollte sich jedoch deutlich ausgeglichener gestalten. Bis zur Mitte des Satzes mussten wir immer einem Rückstand hinterherlaufen, da sich einige Fehler im Spielaufbau einschlichen und wir dadurch nicht mehr so viel Druck im Angriff aufbauen konnten. Eine starke Aufschlagserie von unserem eingewechselten Neuzugang Camilla brachte uns von 16:18 auf 21:18. Ab dem 24:24 folgte ein spannender Showdown. Unterstützt von den lautstarken Fans beider Seiten wurde um jeden Punkt gekämpft. Mit einem krachenden Angriff konnte Nicole am Ende den Sack zumachen und wir entschieden den Satz mit 29:27 für uns.

Nach der 10-Minuten-Pause, in der das Akrobatik-Duo Karo & Helge die Zuschauer toll unterhielt, starteten wir mit neuem Elan in den 3. Satz. Mit einer Aufschlagserie von Olga konnten wir uns mehrere Punkte absetzen und gaben die Führung im Verlauf des Satzes auch nicht mehr her. Wir zeigten einige starke Aktionen im Angriff und auch die Angriffe der stärksten ASC-Angreiferin Frida konnten wir immer besser entschärfen. Beim Stand von 24:18 schien der Spielgewinn schon klar, aber Annahmeprobleme brachten den ASC dann doch noch einmal enger heran. Camillas Angriff brachte die Erlösung und den Satzgewinn mit 25:22 und damit den 3:0-Sieg.

Das war bestimmt nicht unsere beste Saisonleistung und häufig haben uns eigene Unkonzentriertheiten ein deutlich dominanteres Spiel verbaut. Dennoch war es toll, vor so einer großartigen Kulisse zu spielen. Danke an die zahlreichen und lautstarken Fans!!!  BrGe

%d Bloggern gefällt das: