Männliche B-Jugend ist ohne Punktverlust MEISTER!

Aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in Deutschland kam es zu einem vorzeitigen Ende der Handballsaison 2019/2020 in der Handballregion Süd-Niedersachsen. Die männliche B-Jugend des Tuspo Weende spielte in dieser Saison in der Regionsliga und hätte noch 3 Spiele in der regulären Saisonzeit zu absolvieren. Dennoch stand bereits vor Saisonabbruch fest, dass die Jungs bereits die Meisterschaft gewonnen haben. So hatten sie sich einen komfortablen Vorsprung auf den Verfolger der HSG Rhumetal, die bereits 3 Niederlagen zu verzeichnen hatten, aufgebaut. Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass sich die Weender ungeschlagen mit insgesamt 13 Siegen die Meisterschaft erspielten. Bei einem guten Torverhältnis (409:256 Tore) erzielte das Team durchschnittlich ca. 31 Tore pro Spiel. Mit Nils Reiners gab es einen Torschützenkönig innerhalb des Teams. Er hat insgesamt 97 Tore in der gesamten Saison geworfen und steht damit sogar auf Platz 5 der Torschützenliste der gesamten Liga. Florian Müller zeigte ebenfalls starke Leistungen in den Spielen, aufgrund derer er das Team nun verlässt und einen Wechsel zum höherklassig spielenden Verein, der ThSV Eisenach, vollzieht. Die Anzahl der vielen Tore lässt sich auf eine sehr gute Abwehrleistung des gesamten Teams, insbesondere aber auch durch eine starke Torhüterleistung, zurückführen. Das Team war in dieser Saison besonders gut in der Breite aufgestellt, sodass alle Spieler mit zahlreichen Toren punkteten. Trotz vieler Höhen und Tiefen nach verpasster Landesligaqualifikation und zahlreichen Verletzungen unter der Saison haben die Jungs zusammengehalten und allen gezeigt, was sie leisten können. Zu Recht beschenkten sie sich am Ende mit der verdienten und souveränen Meisterschaft.

Besonders stolz auf die Leistung der Jungs ist auch das Trainerteam um Chris Osei-Bonsu und Jana Walter, die zudem Unterstützung von Aleddin Özer und Kai Ahrens hatten.

In der B-Jugend spielten für den Tuspo Weende in der Saison 2019/2020: Falk-Lukas Eberhardt (TW), Nando El-Karim (TW), Jannik Ahrens, Johannes Javernik, Burak Avci, Florian Müller, Max Mut, Finn Gevensleben, Merlin Amir Huskic, Lukas Alexander Mogharrab, Nils Reiners, Anton Voß.

Unterstützt wurde das Team mit Spielern aus der C-Jugend des Tuspo Weende: Tom Germershausen, Jonah Reiners, Moritz-Leonard Fieseler, Felix Betker

Jana Walther

%d Bloggern gefällt das: