Landesliga +++ auswärts unterlegen

Am vergangenen Samstag stand das letzte Auswärtsspiel der Saison an. Die Mannschaft reiste mit sieben Spielerinnen nach Hildesheim. Ohne Druck und mit viel Spaß stellten sie sich dem Viertplatzierten entgegen. Im ersten Satz konnten die Weenderinnen beweisen, dass sie mit Hildesheim mithalten konnten und zeitweise lagen mit zwei Punkten vor ihrem Gegner. Durch gezielte Schläge und eine kontrollierte Annahme kam Tuspo Punkt für Punkt voran. Trotzdem waren ihnen die Hildesheimerinnen mit einem standhaften Block und einem starken Angriff über die Mitte überlegen. Der erste Satz ging mit einem Punktestand von 25:20 an Hildesheim.

Der zweite Satz begann ähnlich wie der Satz zuvor und die 3. Damen konnten durch eine gute Ballkontrolle und eine konzentrierte Bereitschaftshaltung wieder einen kleinen Vorsprung erzielen. Die Gegner haben sich jedoch an die gezielten Bälle angepasst und sie bekamen oft genug die Chance den Ball tot zu machen. Somit ging Hildesheim wieder in Führung. Durch die motivierenden Worte des Trainers Patryk P. während einer Auszeit waren die Spielerinnen der 3. Damen weiterhin gewillt ihr Bestes zu geben. Trotz starker Angaben und vieler geholten Bällen, mussten sie den Satz 25:18 an ihre Gegner abgeben.

Zu Beginn des dritten Satz wurde Weende etwas unkonzentriert, konnte sich aber wieder fangen. Die Hildesheimerinnen blieben in Abwehr und Angriff weiterhin standhaft und konnten einen größeren Vorsprung erlangen. Auch in diesem Satz kamen schöne Spielzüge zustande, die der Landesliga würdig waren. Dennoch war Hildesheim den Tuspo Damen am Ende überlegen und der Satz und das Spiel endeten mit einem Spielstand von 25:18 für Hildesheim.  

Es war ein schönes Spiel und die Weenderinnen konnten „erhobenen Hauptes vom Feld gehen“, lobte der Trainer die Leistung der Mannschaft. Das nächste und letzte Spiel der Saison ist das Heimspiel am 16.03. gegen VSG Stederdorf und ASC Göttingen. Die bestehende Motivation wird in diese beiden Spiele mitgenommen und auch wenn die 3. Damen absteigen wird, haben die Spielerinnen vor das Heimspiel für sich zu entschieden.

 

PE

%d Bloggern gefällt das: