Handball: E Jugend – Ein Team zwei Siege….

Am späten Sonntagnachmittag fanden zwei E-Jugend Regionsoberligaspiele statt. Wir haben die Jungs aus Rhumetal und Northeim als Gast in der Weender Sporthalle begrüßt.
Die Mannschaften kennen sich gut und freuen sich aufeinander zutreffen.

Das erste Spiel war gegen Rhumetal. Das Spiel wurde auf sehr hohem Niveau gespielt. Man hat gespürt das der gegnerische Trainer seine Mannschaft sehr gut vorbereitet hatte. Sie haben sich sehr gesteigert und waren teilweise gleichwertige Gegner. Wir haben einen sehr guten Torwart aber auch der Torhüter von Rhumetal war einfach sehr stark. Aber wir haben mit 14 Spielern im Kader 40 Minuten zu 100% Tempo gemacht und auf dem ganzen Spielfeld Pressing gespielt. Wir haben sehr schnellen Handball gespielt und hoch verdient gewonnen. Das Spiel ging 28:12 aus.

Der zweite Gast aus Northeim, mit ihrem Star Trainer Sören Lange, war mit seiner Mannschaften gut vorbereitet.
Zu Beginn haben wir eine gemischte Mannschaft aufgestellt. Unsere jüngeren Jungs teilweise noch Maxispieler sollten sich am spielstarken NHC ausprobieren, und konnten gut mithalten.
Aber manch ein Angriff lief einher mit sehr schwachen Abschlüssen und vielen einfachen Ballverlusten. Ich habe bis zur 29. Minute die jüngeren Jungs den größeren Spielanteil gegeben.
Auf der Anzeigentafel erschien12:16 für den NHC. Nun sollten unsere stärkeren Jahrgänge zeigen was sie können. Sie haben in zehn Minuten einem sehr stark haltendem Torwart das Leben schwer gemacht und so das Spiel gedreht und ermöglicht, das die Punkte in Weende blieben. Das Spiel ging 22:16 aus.

Die Sporthalle Weende hat mit über 100 Zuschauern eine gute Kulisse für die Kinder geschaffen.

Wir freuen uns auf weitere Spiel und die Kinder für Sport zu begeistern.

Aleddin Özer
Trainer

%d Bloggern gefällt das: