Handball: D-Jugend – D1 gewinnt gegen HSG OHA und D2 gewinnt gegen ASC Göttingen

Wir haben einen Tuspo Weende Handball Tag für die D-Jugend organisiert. 23 D-Jugendliche haben sich für die Organisation angemeldet und in der KGS Halle getroffen.
Die D1 hat ihr erstes Spiel gegen den Tabellenzweiten der Regionsliga. Wir haben 14 Spieler in das Kader genommen. Es gab eine lange Spielpause und das Erste Spiel nach der Winterpause war sehr bescheiden. Alle Spieler waren in der Abwehr sehr aufmerksam, aber im Angriff in den ersten fünf Minuten holprig. Ich wollte allen Spielern die gleichen Spielanteile geben. Deswegen wurde in den ersten 10 Minuten durch gewechselt was als Ergebnis auf der Tabelle zu einem 8:0 für Weende führte. Die zweiten 10 Minuten liefen nicht so gut. Im Angriff haben wir unsere Chancen nicht genutzt, aber gut mitgespielt. Wir sind in die Pause mit 10:3 gegangen.
Die zweite Halbzeit haben wir wieder mit einer starken und eingespielten Mannschaft begonnen.
Wir haben das Tempo erhöht, schnelle Pässe vorne gespielt und Tore Tore Tore erzielt!
Das Spiel ist 23:4 für Weende wie erwartet ausgegangen. Unser erster Torwart Mika hat 20 Minuten ohne Gegentor und einem gehaltenen Siebenmeter hervorragend gespielt.
Das 10. Spiel hat den 10. Sieg locker eingefahren. Weiter so…

Alle Spieler haben schnell geduscht und alle sind zum verdienten Mittagessen gegangen. Alle waren sehr hungrig und haben ihren Pizzen, Pommes und Döner mit großem Appetit genossen.
Wir wollten im Anschluss noch unsere C-Jugend beim Oberliga Spiel unterstützen. Sie waren sehr laut und haben eine super Tribünenleistung gezeigt.
Sie haben kurz mit ihrer C-Jugend Sensation Sieg gefeiert.

Sie müssten weiter gegen den IGS Geismar und ihren nächsten Gegner ASC Göttingen antreten.
Der ASC war bisher auf der Regionsklassentabelle auf dem ersten Platz und ihr letztes Spiel 24:0 gewonnen. Sie würden auch in der spielstärkeren Regionsliga einen der vorderen Tabellenplätze belegen. Daher wussten wir, dass uns ein starker Gegner erwartet.

Die Mannschaft hat die erste Halbzeit 11:11 gespielt und hat ein sehr gutes D-Jugendspiel gezeigt.
Wir haben uns in der zweiten Halbzeit ein bisschen mehr konzentriert und uns vom Gegner abgesetzt. Man hat gesehen, dass wir die bessere Mannschaft waren. Obwohl wir den ganzen Tag unterwegs. Mit 23:18 hat auch die zweite D-Jugend ihr Spiel gewonnen.

Ich freu mich auf die nächsten Spiele und die Unterstützung jedes Spielers beim Training.

Handball macht bei Tuspo Weende besonders Spaß.

Aleddin

%d Bloggern gefällt das: